Yuka Minase

Yuka wuchs zusammen mit Kakeru Satsuki in einem Waisenhaus auf (und lebt nun bei ihren Adoptiveltern), machte mit ihm die schwere Zeit nach dem Selbstmord seiner Schwester durch und war stets an seiner Seite, um ihm Trost zu spenden, was auch seine Wirkung nicht verfehlte. Beide besuchen momentan die Klasse 2-A der Nijii High und sind sehr gut mit Kaori Natsuki und Tadashi Teruya befreundet, die Kakeru trotz seiner unvorteilhaften Erscheinung akzeptieren, was lange nicht der Fall gewesen ist, denn früher war Yuka die einzige Person, die wegen seinem merkwürdigen rechten Auge den Kontakt mit ihm nicht scheute und immer nett zu ihm war.