Tomoyo Okazaki

Tomoya ist die männliche Hauptfigur von Clannad. Aufgrund der Tatsache, dass er immer zu spät zur Schule kommt, Unterrichtsstunden ausfallen lässt und die gesamte Nacht über nicht nach Hause kommt, wird er als krimineller Jugendlicher, bzw. als aufsässig angesehen. Dennoch besitzt er einen aufgeschlossenen Charakter und schafft es schnell Freunde zu finden, denen er hilfreich zur Seite steht und dadurch seine Freundschaft zu ihnen verfestigt. Dabei ist er allerdings auch immer wieder zu kleinen Scherzen aufgelegt, mit denen er seine engen Freunde immer wieder in für sie peinliche Situationen bringt, was insbesondere sein bester Freund Yōhei Sunohara am eigenen Leib zu spüren bekommt. Während er in Clannad, dem ersten Teil des Spiels, je nach Spielverlauf zu verschiedenen weiblichen Figuren eine tiefere Beziehung eingeht, beschränkt sich die Handlung in After Story auf seine Beziehung zu Nagisa Furukawa, die er später heiratet. Tomoya durchlebt dabei alle wichtigen Schritte des erwachsen werdens. So zieht er mit ihr zusammen in eine eigene Wohnung und die Geburt des ersten Kindes steht bevor. Das Nagisa die Geburt nicht überlebt und später auch seine Tochter Ushio verstirbt sind schwere Schicksalsschläge für ihn, die seine Welt zusammenbrechen lassen. Situationen aus denen er sich nur durch die Unterstützung seiner früher geknüpften Freundschaften befreien kann.

 

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Charaktere_aus_Clannad